• andrea2320

Nimm dir Zeit zum Glücklich sein!


Wie geht das eigentlich genau mit dem Glücklich sein?

Habe ich Einfluss darauf?

Oder ist es Schicksal, was mein Glück beeinflusst?


Ich glaube daran, dass ich selbst großen Einfluss auf mein Glücklich sein habe.

In dem Moment, wenn ich meinen Fokus auf das lege, wofür ich dankbar sein kann, an diesem Tag, in dieser Zeit, in diesem Leben, dann kann ich nicht gleichzeitig unglücklich sein.


Glück entsteht durch Dankbarkeit!


Falls du also Glück suchst, dann erkunde wofür du dankbar bist. Es gibt immer etwas, jeden Tag, wofür wir dankbar sein können.

Sei es ein Gespräch, eine Blume, ein Moment der Stille.......

Mach dich auf die Suche für deine Dankbarkeit.

Wir haben den freien Willen und unsere Schöpferkraft, um zu entscheiden, wie wir Dinge wahrnehmen und erleben wollen.

Beschäftigst du dich mit dem Mangel in deinem Leben oder findest du Fülle, Liebe, Freude und kannst dafür dankbar sein?

Es ist oft eine Frage der Perspektive.


Und Dankbarkeit und das Positive sehen,können wir täglich üben:


Finde jeden Abend drei Ereignisse, um dafür dankbar zu sein, die dir an diesem Tag widerfahren sind.

Finde jeden Morgen einen Grund um Aufzustehen und dich des Lebens zu freuen.


Schon nach einer kurzen Zeit dieser Übungen wirst du Schritt für Schritt mehr Glück verspüren.


Sei der Schöpfer deines Glücks!

9 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen