• Andrea

Was ist Lebensenergietherapie?

Aktualisiert: 21. Sept. 2021



Erkennen und Erarbeiten wie die Energie in einem Menschen fließt oder stagniert.

Wir setzen durch Energiearbeit, Meditation und schamanische Rituale Entwicklungsprozesse in Gang, die dich in tiefen Kontakt mit dir selbst bringen, mit Blockierungen und mit deinen Qualitäten.

Aufnahme von Lebensenergie:

Der Milzpunkt ist das Hauptzentrum für die Aufnahme von Lebensenergie aus der Sonne.

Er liegt auf der linken Körperseite, am vorderen Rand der untersten Rippe(energet.Punkt)

Emotionale Probleme schwächen ihn und verringern somit die Aufnahme von Lebensenergie.

Umwandlung von Lebensenergie in körpereigene Prozesse:

Vom Milzpunkt aus verteilt sich die Lebensenergie über das gesamte ätherische Feld und wird von der 4. Schicht, der chemischen Struktur, aufgenommen. Von dort nehmen die einzelnen Chakren, abhängig von ihrer Funktionstüchtigkeit, die Energie entgegen.

Ein schlecht funktionierendes Chakra kann viel weniger Energie aufnehmen als gewöhnlich.

Die Chakren stehen in Verbindung mit den ätherischen Energieströmen und übertragen diesen die aufgenommene Menge an Energie.

Die Energieströme sind wiederum eng mit dem autonomen Nervensystem und den endokrinen Drüsen verbunden.

Sie veranlassen die Freisetzung von Hormonen.

Diese verteilen sich dann über die Blutbahnen im Körper und setzen seine verschiedenen Funktionen und Systeme in Gang.

Der sichtbare Körper wird somit zum Ausdruck der unsichtbare Energie(Quelle:Das Wesentliche ist unsichtbar,Helen Gamborg)

Somit kümmere ich mich, durch die Lebensenergietherapie, um ursächliche Störungen im energetischen Lichtkörper eines Menschen und nicht erst um körperliche Symptome und Beschwerden, wenn diese Störungen sich im Körper schon manifestiert haben.

Die Arbeit mit dem Energiekörper ist Jahrtausende alt und ein wesentlicher Bestandteil schamanischer Heilkunst. Heutzutage wird diese Möglichkeit des Teilens oder Ganzwerdens durch neurowissentschaftliche Erforschungen z.B.durch Dr.Alberto Villoldo, Dr.Joe Dispensa, Dr.David Perlmutter, Bruce Lipton

in Studien untermauert und erklärt.


Was ist wichtig für unsere Lebensenergie:

  • Stoffwechsel der Zelle

  • Bereitstellung und Produktion von Energie in den Mitochondrien

  • Atmung- Aufnahme von Sauerstoff für die Atmungskette

  • Beeinflussung und Bereitstellung von Energie durch Ernährung, Bewegung, Selbstfürsorge, Mindset(Gedankenhygiene) und Meditation


Durch die LET und das dadurch bedingte Erlangen einer höheren Bewusstheit sind wir wieder in der Lage wahrzunehmen, was unser Körper, unser Geist und unsere Seele benötigen, um gesund und glücklich nach unserer ganz eigenen Bestimmung zu leben.

Das Spannendste in diesem Leben, ist sich selbst besser kennen zulernen.



19 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen